Über mich

Die Philosophie meiner Hundeschule:

Art of life, die Kunst des Lebens, ist in vielerlei Hinsicht der passende Name, denn es geht mir darum eine Hundeschule zu führen, die Hundehalter befähigt ihre Ziele mit ihrem Hund zusammen zu erreichen!

Ich helfe Ihnen dabei Probleme in der Erziehung und Kommunikation, mit zeitgemäßen Trainingstechniken, gemeinsam zu lösen.

Die Kunst das eigene Leben mit einem Begleiter zu teilen, dem wir helfen, sein Leben zu meistern, in einer Stadt die viel bietet für Hunde aber auch viel fordert, denn der Job des Familienhundes ist ein 24h Job der viel fordert und gelernt sein will.

Über mich:

Ich bin 1988 in Berlin geboren und nachdem mir das "lern doch erstmal was vernünftiges" einen Bachelor of Science eingebracht hat, habe ich mich dann doch wieder der Leidenschaft für das Lernverhalten von Mensch und Tier gewidmet.

 

Stures Auswendiglernen fällt mir schwer, ich erlebe gerne was ich Wissen will, hinterfrage alles, bis ich der Sache auf den Grund gegangen bin.

Aus diesem Grund stehe ich dann auch zu allem was ich weiß und kann.

 

Ansonsten bin ich wohl typisch Berliner, wird mir zumindest gerne mal gesagt :-).

 

Seid dem 18.07.2015 begleitet mich Marek, seines zeichens Akita Inu und das Maskottchen meiner Hundeschule, das z.B. auf Facebook, allerlei Unsinn anstellt.

.... Im wahren Leben natürlich auch!

Ausbildung/ Weiterbildung:

Meine Ausbildung zur Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin beim BHV und der IHK Potsdam umfasste 312 h Theorie und 500 h Praxis in verschiedenen Hundeschulen.

Inhalte der Ausbildung waren unter anderem:

Inhalte u.a.:

  • Lernverhalten I – III
  • Ethologie, Genetik und Anatomie
  • Anatomie und Neurophysiologie
  • Zucht, Haltung und Ernährung
  • Kommunikation mit dem Kunden
  • Aufbau von Trainingseinheiten
  • Welpengruppen leiten
  • Problemverhalten I – III
  • Clickertraining

Dozenten die mit uns ihr Wissen geteilt haben, waren unter anderem:

 

Hundeschulen in denen ich wärend der Praxisstunden gelernt und geholfen habe:

 

Ich bin immer dabei mehr zu lernen und jedes Jahr steht Weiterbildung in Sachen Hund auf dem Pogramm!

 

 

Eraubnis gemäß §11 des Tierschutzgesetztes

Seit 2014 gilt:
"Wer gewerbsmäßig [...] für Dritte Hunde ausbilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleiten will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde."

Hierdurch soll ein gewisser Standard im Hundetraining erreicht werden, um tierschutzrelevante Methoden endlich zu verbannen und den Hundehaltern zu helfen!

Kontakt

Hundeschule Art of life

Anja Meier

 

Rufen Sie einfach an unter

+49 1520 7721749

 

kontakt@hundeschule-artoflife.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Da ein direkter, von Facebook zur Verfügung gestellter Link unerwünschte Daten sammelt, gibt es hier die datenschutzkonforme Variante!

Drückt drauf und ihr gelangt auf die Hundeschule-Facebookseite, wobei dann Facebook wie immer die Daten sammelt, die es halt sammelt, jetzt wird aber nicht mehr heimlich von meiner Website gesammelt ;-)

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Hundeschule Art of life